Sa., 25.7. – Sa., 01.08.2020

Im Rahmen des Sommerprogramms bietet der Ski-Club Rodgau e.V. eine Hüttenwanderung in den Sarntaler Alpen an.

Bei dieser 7-tägigen Tour über Höhen- und Weitwanderwege handelt es sich um die „Hufeisentour“. Die Route verläuft über alpines Gelände, im Herzen Südtirols, vorbei an satten Wiesen und Almen, über Gipfel und Jöcher und längs wenig begangener und naturbelassener Pfade. Wanderer marschieren entlang einer wildromantischen gegend mit urigen Seen und sagenumwobenen Naturdenkmälern. Tagesgehzeiten zwischen 6 und 7 Std.

Hinweise:

Der Tourenleiter bucht in den Unterkünften nach Möglichkeit DZ bzw. Mehrbettzimmer. Um dies zu gewährleisten ist eine zeitnahe Anmeldung unumgänglich!

Nach Möglichkeit werden Fahrgemeinschaften gebildet.

Jeder TeilnehmerIn handelt eigenverantwortlich und muss hinreichend versichert sein; auf den Abschluss einer Reiserücktritts- und Auslandsversicherung wird hingewiesen.

Der Wanderführer handelt im Ehrenamt.

Der Preis pro Person bei Unterbringung im DZ mit HP wird beim Vortreffen mitgeteilt!

Mit der Anmeldung wird eine Anzahlung in Höhe von 100,-€ fällig. Alle Anzahlungen bitte als Verwendungszweck „Wandern Sarntal und Vor- und Nachname“ des Teilnehmers zugunsten des Fahrtenkontos des Ski-Club Rodgau,

IBAN: DE92 5019 0000 0001 9405 11, BIC: FFVBDEFF

Anmeldeschluss: 29.02.2020

Anforderungen

Geübter BergwandererIn, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit auf teilweise ausgesetzten Pfaden. Entsprechende Kondition für die Gehzeiten.

Informationen

Weitere Informationen erhalten Sie bei Jürgen Frank, Tel.: 06074 / 96745 oder juergen.frank@skiclub-rodgau.de

Nach dem Anmeldeschluss wird zeitnah eine Informationsveranstaltung mit Vorstellung der Tour und weiterem Ablauf durchgeführt!

Zur Anmeldung